1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Polkas, Märchen und viel Atmosphäre

Polkas, Märchen und viel Atmosphäre

Der Musikverein Oberkail/Gindorf feiert am Samstag, 19. Juli, 85-jähriges Bestehen. Die Musiker haben einen Konzertabend auf die Beine gestellt und diesen "Sonnentanz in Oberkail" genannt. Beginn ist um 18 Uhr.

Oberkail. Anspannung und Vorfreude steigen. Die Musiker des Musikvereins Oberkail/Gindorf haben sich in vielen Stunden vorbereitet. Am Samstag, 19. Juli, stehen sie nun auf der Waldbühne in Oberkail.
"Ich bin richtig gespannt und hoffe, es wird ein schöner, sommerlicher Abend mit viel Musik", sagt die erste Vorsitzende Verena Meiers. Der Anlass: Der Musikverein feiert mit einem Konzertabend sein 85-jähriges Bestehen.
Atmosphäre wie im Biergarten


Dafür haben sich die Musiker etwas ausgedacht. "Wir wollen eine Biergartenatmosphäre erzeugen", erklärt Schriftführerin Anna-Lena Breuer die Idee. Deshalb hat der Musikverein sein Jahreskonzert in den Sommer verlegt und auf die Waldbühne am Oberkailer Sportplatz verlagert.
"Wir wollten zu unserem Geburtstag einen lockeren Rahmen", sagt Breuer. Der Abend steht unter dem Motto "Sonnentanz in Oberkail". Neben den 26 Musikern aus Oberkail und Gindorf werden auch die befreundeten Musikvereine aus Kyllburg, Neidenbach und Hupperath spielen. Damit nicht genug, im Anschluss an die Musikvereine tritt die Band Freaky Voices auf. Gitarre und Klavier, gepaart mit charismatischem, mehrstimmigem Gesang, bilden das Erfolgsrezept von Frank Rohles und Marco Lehnertz.
Bevor die beiden Musiker das Publikum unterhalten werden, steht ab 18 Uhr der Auftritt des Musikvereins Oberkail/Gindorf ins Haus. "Wir haben ein tolles Programm mit Polkas, Märchen und einem Medley zusammengestellt", verrät Schriftführerin Breuer, die mit ihrer Querflöte auftreten wird. Breuer freut sich besonders auf ein Stück: Music von John Miles. "Das wird das Highlight. Es hat schon bei den Proben besonders viel Spaß gemacht", sagt Breuer mit großer Vorfreude.
"Ich hoffe, dass viele Bekannte kommen, wir einen tollen Sommerabend mit viel Musik und guter Laune erleben", verrät die erste Vorsitzende Meiers und verspricht, dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein wird. Schließlich soll das Konzert ja eine lockere Biergartenatmosphäre haben. Dann kann der Sonnentanz in Oberkail ja starten. jör
Extra

Der Musikverein Oberkail wurde 1929 gegründet. Bereits im Mai 1930 hatten die 19 Männer im Alter zwischen 15 und 30 Jahren die ersten Auftritte. Nach dem Krieg wurde der Musikverein 1947 wiederbelebt. In den siebziger Jahren schlossen sich Musiker aus Oberkail und Gindorf dann zum heutigen Musikverein zusammen. Aktuell spielen 26 Musiker im Verein. jör