1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Preise für Grundschulen beim Sportabzeichen-Wettbewerb im Eifelkreis

Sport : Preise für drei Grundschulen

(red) Die Kreissparkasse Bitburg-Prüm fördert in Kooperation mit dem Sportbund Rheinland das Deutsche Sportabzeichen in den Schulen des Eifelkreises. Nun hat das Institiut die drei sportlichsten Grund- und Förderschulen mit Geldpreisen für neue Sportausstattung, Sportfeste oder andere sportliche Zwecke belohnt.

Die drei erfolgreichsten Schüler der Hildegardis-Grundschule Mettendorf mit Jennifer Jüngels, Filialleiterin der Kreissparkasse in Körperich. Foto: Kreissparkasse Bitburg-Prüm
Die Schülerinnen und Schüler der Graf-Hartard-Grundschule Schönecken mit Schulleiterin Martina Fröhlinger (rechts), Sportlehrer Marc Hofmann (Zweiter von rechts) und Laura Hoffmann, Filialleiterin der Kreissparkasse in Schönecken (hinten links). Foto: Kreissparkasse Bitburg-Prüm

Die Graf-Hartard-Schule in Schönecken freut sich erneut über den ersten Platz und 500 Euro: 60,82 Prozent der Schüler haben dort das Sportabzeichen abgelegt. Platz zwei und 250 Euro erhielt die Grundschule Bleialf. Den dritten Platz (150 Euro) erreichte die Hildegardis-Grundschule Mettendorf.