Preise statt Süßes

Tolle Gewinne statt Scholokade - der Adventskalender des Lions clubs Bitburg-Prüm bietet statt Süßigkeiten Chancen auf hochwertige Preise. Der Erlös der Aktion kommt sozialen Projekten zugute.

Bitburg/Prüm. Schon zum elften Mal produziert der Lionsclub Bitburg-Prüm einen Adventskalender. Der Erlös des Kalenders kommt unterschiedlichen regionalen und überregionalen Projekte zugute. Stellvertretend für den ganzen Lionsclub präsentieren Präsident Guido Maier sowie die Mitglieder Andreas Gerten und Christian Kühne das Projekt.
Hinter den Türchen des Kalenders verbergen sich aber nicht Schokolade und andere Süßigkeiten. Stattdessen gibt es Sachpreise und Gutscheine im Wert von insgesamt mehr als 11 000 Euro. Die Gewinnzahlen werden jeden Tag im Internet auf der Seite www.lions-bitburg-pruem.de veröffentlicht. Stimmt die dort gezogene Zahl mit der Nummer des Kalenders überein, hat der Besitzer einen der Preise im Türchen des jeweiligen Tages gewonnen. red
Extra

Den limitierten Adventskalender des Lionsclubs Bitburg-Prüm gibt es für fünf Euro bei den folgenden Verkaufsstellen im Landkreis Bitburg-Prüm: Volksbank Bitburg, Volksbank Eifel-Mitte und Volksbank Rhein Ahr Eifel, Vivinum Bitburg, Buchhandlung Hildesheim, Prüm und Autohaus Baltes, Prüm.

Mehr von Volksfreund