1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Premiere im Schönecker Bürgertreff

Premiere im Schönecker Bürgertreff

Der Schönecker Bürgertreff öffnet am Montag, 24. März, zum ersten Mal. Jeweils montags und dienstags von 9 bis 12 Uhr wird das neue Gemeindehaus FiF (Forum im Flecken) ein Ort für Begegnung, Gespräch und Gestaltung.

Im Rahmen eines Bürgerprojekts und mit Unterstützung der Ortsgemeinde Schönecken laden Helfer Bürger aus Schönecken und Umgebung zu einem geselligen Treffen ins "FiF" ein. Ortsbürgermeister Matthias Antony sagt: "Das neue Gemeindezentrum ist fertiggestellt und vielfältig nutzbar. Ich freue mich daher sehr über diese Initiative die das vielfältige Angebot unseres Burgflecken nachhaltig stärkt. Gerne unterstütze ich diese Initiative und hoffe, dass viele Bürger das Angebot auch wahrnehmen."
Die Initiatorin Marlene Blum-Heinen erklärt: "Neben Tee und Kaffee bieten wir eine Bücherauswahl, Gesellschaftspiele. Und wer will kann seine Hand-, Bastel- Mal- und Näharbeiten mitbringen." Das Schönecker Treffen folgt damit einer Funktion wie früher die Treffen am Brunnen, unter der Linde oder in der Dorfkneipe. red