1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Prügelei, Randale, Verkehrsunfälle

Prügelei, Randale, Verkehrsunfälle

PRÜM. (fpl) Ein Wochenende mit Unfällen und Randale verzeichnet die Polizei Prüm: In Feusdorf prügelte am Samstagabend bei einer Veranstaltung im Bürgerhaus ein 24-Jähriger mit einer Bierflasche auf mehrere Gäste ein.

Dabei erlitt ein 28-Jähriger so tiefe Schnittwunden, dass er wegen hohen Blutverlusts ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zwei weitere Männer wurden leicht verletzt, unter anderem durch herumfliegende Glassplitter. Am Samstagmorgen gegen sieben Uhr wurde auf dem Zebrastreifen am Prümer Haus des Gastes eine 18-jährige Frau vom Fahrzeug eines 22-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde ins Prümer Krankenhaus gebracht.Am Sonntagmorgen ereignete sich gegen fünf Uhr in Winterspelt der nächste Unfall: In offenbar betrunkenem Zustand versuchte dort ein 19-jähriger Autofahrer, an einem geparkten Fahrzeug vorbeizukommen - indem er auf den Gehweg auswich. Resultat: Blechschaden, Blutprobe, Führerschein-Entzug. In einem weiteren Fall bittet die Polizei Prüm um Mithilfe: In Waxweiler wurden gegen 3 Uhr am Samstagmorgen drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie grölend durch die Pintesfelder Straße zogen und dabei ein geparktes Auto durch Fußtritte am Kotflügel beschädigten. Hinweise an die Prümer Polizei-Inspektion, Telefon 06551/9420.