1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Prümer Aktionen zum Wohl der Honigbiene

Natur : Dabei sein am Weltbienentag am Freitag in Prüm

(fpl) Zum Weltbienentag am Freitag, 20. Mai, läuft auch wieder die Aktion „Beedabei“ (Sei dabei – ein Wortspiel aus dem Englischen „to be“ für „sein“ und „Bee“ für Biene). Dabei werden in vielen europäischen Dörfern und Städten für die Insekten Futterstellen in gelben Blumenkästen präpariert.

Die Idee dazu stammt aus Nürnberg, von Autorin Gisela Bartulec und Künstler Peter Kalb. Die Stadt Prüm unterstützte die Aktion im vorigen Jahr und stellte unter anderem Kästen am Haus des Gastes auf (der Volksfreund berichtete). Ebenfalls beteiligt: der Heimat- und Verkehrsverein, der unter anderem an der Prümbrücke im Gerberweg Kästen platzierte.  Auch in anderen Eifeler Orten, darunter Lasel und Waxweiler, stellten Bürgerinnen und Bürger bienenfreundlich bepflanzte Kästen auf.

Am Freitag wird dazu Florist Roland Münz mit seinem Team um 10 Uhr auf dem Hahnplatz rund 30 gelbe Kästen in Form von Europa-Sternen arrangieren und sie anschließend wieder in der Stadt aufstellen. Wer dabei sein möchte, ist dazu eingeladen. Außerdem kann jeder selbst in vielen Gärtnereien gelbe Kästen erwerben (13,95 Euro pro Stück) und bepflanzen.

Mehr über die Aktion und wie man den Bienen helfen kann findet man auch im Internet unter der Adresse beedabei.de