Prümer interpretieren alte Adventslieder neu

Prüm · Der Basilikachor St. Salvator und das Ensemble "Con Spiritu" singen zum Advent ein gemeinsames Konzert.

Das Programm am Sonntag, 4. Dezember, legt einen Schwerpunkt auf alte Adventslieder. Mit neuen und teils improvisierten Klängen werden traditionelle Lieder wie "Es kommt ein Schiff geladen", "O Heiland reiß die Himmel auf" oder "Tauet Himmel aus den Höhn" auf ungewohnte Art interpretiert. Daneben erklingen Adventsgesänge von Gottfried Wolters ("Maria durch ein Dornwald ging"), Johannes Degen ("Ave Maria gratia plena"), Christoph Schömig (Maranatha), Gospels, Chorimprovisationen und mehr. Die Leitung hat Regionalkantor Christoph Schömig. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 17 Uhr.
red/fpl

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort