Prümer Orchesterprojekt in Bitburg

Musik : Neues vom Prümer Orchesterprojekt

(red) Das Prümer Orchester-Projekt (POP) unter Leitung von Markus Wolsiffer gibt am Samstag, 3. Februar,  um 19 Uhr ein großes Sinfoniekonzert in der Stadthalle von Bitburg. Das Orchester, bestehend aus 70  Musikern der Eifel, interpretiert die Hebriden-Ouvertüre sowie den vierten Satz der achten Sinfonie von Dvorák.  Weitere Höhepunkte  sind der Kaiserwalzer, die Meditation von J. Massenet aus der Oper Thais, ein Potpourri aus dem Musical Fiddler on the Roof und Video Games Live.

(red) Das Prümer Orchester-Projekt (POP) unter Leitung von Markus Wolsiffer gibt am Samstag, 3. Februar,  um 19 Uhr ein großes Sinfoniekonzert in der
Stadthalle von Bitburg. Das Orchester, bestehend aus 70  Musikern der Eifel, interpretiert die Hebriden-Ouvertüre sowie den vierten Satz der achten Sinfonie von Dvorák.  Weitere Höhepunkte  sind der Kaiserwalzer, die Meditation von J. Massenet aus der Oper Thais, ein Potpourri aus dem Musical  Fiddler on the Roof und Video Games Live.

Karten: Kulturgemeinschaft Bitburg im Rathaus Bitburg, Musik Schäfer & Jutz, Bitburg, www.ticket-regional.de

Mehr von Volksfreund