Prümer Schützen besuchen Partnerstadt Monthermé

Prüm/Monthermé · Zielgenaue Partnerschaft zwischen der Abteistadt und dem französischen Monthermé: Seit 50 Jahren kommen auch die Jagdschützen aus den beiden befreundeten Kommunen regelmäßig zu den Treffen zusammen und richten dabei ein Preisschießen aus. In diesem Jahr war Monthermé wieder Gastgeber - ausgetragen wurde das friedliche Städte-Duell an einem renovierten Schießstand.

1989 Punkte standen am Ende eines spannenden Wettkampfs für die Schützen aus Monthermé auf dem Zettel, die Prümer landeten knapp dahinter mit 1975 Zählern. Neben dem sportlichen Wettkampf kam selbstverständlich auch der rege Ausstausch beim gemütlichen Beisammensein nicht zu kurz. Und auch die Verabredung für das nächste Jahr ist schon getroffen: Dann soll das Vergleichsschießen in Hallschlag stattfinden. red