Prümer singen und tanzen in den Mai

Prümer singen und tanzen in den Mai

Der Brauch ist bekannt: Am Vorabend des 1. Mai richten die Anwohner Prüms und der umliegenden Dörfer den Maibaum auf. Das Spektakel findet am Samstag, 30. April, um 18 Uhr auf dem Hahnplatz in Prüm statt.

Der Zierbaum, eine Fichte, "entbietet Gruß und Ehr zum Frühlingsmonat Mai", erklären die Veranstalter. Er werde entrindet, der Wipfel mit bunten Papierbändern geschmückt und mit Gesang und Tanz aufgestellt. red

Mehr von Volksfreund