Prümer Skigebiete auf dem Weg zur Rekord-Saison

Prümer Skigebiete auf dem Weg zur Rekord-Saison

Der Winter ist noch nicht vorbei. Doch das Tauwetter in diesen Tagen gibt Anlass zur Zwischenbilanz in den Prümer Wintersportgebieten. Und die fällt am Schwarzen Mann wie in der Wolfsschlucht erfreulich aus.

(ch) „Die Saison war bislang wirklich proper“, sagt Georg Geimer, bei der Verbandsgemeinde (VG) Prüm zuständig für den Schwarzen Mann. „Wir hatten richtig dicken Betrieb mit vielen netten Leuten da oben, das war einfach schön, und es hat alles gestimmt.“ Mit bislang 21 Tagen mit Liftbetrieb ist der Schwarze Mann derzeit stramm auf Rekordkurs, was das finanzielle Ergebnis angeht.

Der Ski-Klub Prüm, der die Piste in der Wolfsschlucht und die dortige Hütte betreut, zählte bislang 19 Lifttage: Zeitweise sei am Lift „jeder Bügel besetzt“ gewesen, sagt Pressewart Reiner Schneider.

Mehr von Volksfreund