1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Prümer Sommer diesmal mit jeckem Element

Prümer Sommer diesmal mit jeckem Element

Vorletzter Abend beim Prümer Sommer - bevor nächsten Donnerstag die Band Brings die Bühne entert: Heute Abend spielen die Bobbin Baboons. Gegen 21 Uhr präsentiert die Prümer Karnevalsgesellschaft außerdem den Prinzen der anstehenden Session.

Prüm. Zwei Mal noch Prümer Sommer: Am heutigen Donnerstag verbreiten die Bobbin Baboons - zum wiederholten Mal in Prüm - wildes Fünfzigerjahre-Gefühl. Die sieben Musiker liefern, so die Ankündigung, Persiflagen und gewagte Interpretationen großer Hits.
Um 18 Uhr beginnt das Kinderprogramm mit dem Team von Oh Larry\'s Spielepark, um 19 Uhr startet das Konzert. Zwei Stunden später wird es dann kurz mal närrisch: Die Prümer Karnevalsgesellschaft (KG) hat nämlich, anders als im Vorjahr, für die anstehende jecke Zeit einen Prinzen gefunden. Das Rätsel um seine Identität wird heute gelüftet: "Wir sind stolz und glücklich darüber, dass wir zu diesem frühen Zeitpunkt den künftigen Prinzen mit Gefolge bereits präsentieren können", sagt KG-Präsident Berthold Thies. Der Auserwählte habe alles, was man für den Posten brauche, sei "leutselig, redegewandt, begeisterungsfähig". Schon im ersten Gespräch, das man mit dem Kandidaten und seiner Ehefrau geführt habe, sei auf allen Seiten "eine freudige Begeisterung zu spüren" gewesen. "Die Bedenkzeit betrug daher auch nur sensationelle zwölf Stunden, ehe das verbindliche o.k. kam." Der Prinz, sagt Thies, stamme aus dem Altkreis Prüm, wohne seit vielen Jahren in der Stadt und spreche Eifeler Platt. Außerdem sei er in der Region bekannt und geschätzt. Die Proklamation ist am Sonntag, 11. November, 11.11 Uhr, im Konvikt.
In einer Woche ist dann bereits wieder Schluss mit lustig: Am Donnerstag, 16. August, steigt der finale Prümer-Sommer-Abend für dieses Jahr. Auf der Bühne steht dann die Kölner Band Brings. Zu erwarten ist sehr wahrscheinlich eine "superjeile Zick". fpl