PRÜMER SOMMER

PRÜM. Das Herz der Gruppe "Maverick" schlägt nur für Texas. Die Country- und Western-Band lieferten auf dem Prümer Sommer eine fetzige Bühnen-Show und spielte Titel wie "Mein Freund Winnetou”, "Country Roads" und "Howdy ho".

Frontmann Dirk Maverick gab den Elvis (Bild). Unterstützung erhielten die Musiker von den "Maverick Dance Ladies", die als Cowgirls, Indianerinnen und in Saloon-Damen-Manier Tänze auf das Bühnen-Parkett legten. Der Prümer Sommer geht am 17. August, 18 Uhr, weiter mit Spielen, Basteln und Malen der integrativen Kindertagesstätte Prüm auf der Kinderbühne. Um 19 Uhr startet auf der Hauptbühne die Robbie-Williams-Show. (lk)Foto: Kolling Lothar