1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Psychisches Wohlbefinden - was trägt dazu bei?"

"Psychisches Wohlbefinden - was trägt dazu bei?"

Bei der nächsten Veranstaltung des Bitburger Gesundheitsforums am Donnerstag, 17. Januar, geht es um die seelische Gesundheit.

Bitburg. (red) Jeder Mensch ist im Laufe seines Lebens in unterschiedlichem Ausmaß mit Druck, Stress, Enttäuschungen und schmerzlichen Verlusten konfrontiert. Die meisten Menschen lernen, mit solchen Problemen umzugehen. Was zeichnet diese Menschen aus? In der psychotherapeutischen Behandlung und Forschung werden immer mehr nicht nur die krank machenden, sondern auch die heilsamen Kräfte beachtet.Was heißt "psychisches Wohlbefinden?", "Wie wirkt sich die Lebensführung auf die körperliche und seelische Gesundheit aus?", "Wann fühlen sich Menschen wohl?", "Wie kann ich vorbeugen?", "Welche Behandlungsansätze gibt es?". Über all diese Aspekte spricht Susanne Keck, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie von der Psychiatrischen Tagesklinik Marienhausklinik Bitburg, am Donnerstag, 17. Januar, 19 Uhr, Aula des St.-Matthias-Schulzentrums Bitburg, Prümer Straße 18 b.