Raubüberfall auf Tankstelle

Raubüberfall auf Tankstelle

Bad Münstereifel. (red) Zwei mit Sturmhaube mit Sehschlitzen maskierte Männer haben am Montagabend die Tankstelle in der Josef-Jonas-Straße in Bad Münstereifel überfallen. Einer der Männer richtete sofort eine Pistole auf die Angestellte im Verkaufsraum und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Diese übergab diesem Mann einen Geldbetrag. Da dem Räuber der Betrag nicht ausreichte, forderte er mehr. Daraufhin übergab die Frau noch eine Geldkassette. Der zweite Mann sicherte offensichtlich die Tat ab. Anschließend flüchteten beide in Richtung Einkaufsmarkt. Einer der Männer soll um 1,90 Meter groß und schlank sein und war dunkel gekleidet. Der Wortführer war etwa 1,70 Meter groß und von normaler Figur.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Euskirchen unter Telefonnummer 02251/799-0 entgegen.

Mehr von Volksfreund