1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Regino-Gymnasium Prüm: Zertifikat für Naturwissenschaften für Schüler

Bildung : Naturwissenschaftliches Engagement wird belohnt

Fünf Schülerinnen und Schüler des Regino-Gymnasiums Prüm haben sechs Jahre lang an AGs und Wettbewerben teilgenommen – jetzt werden sie ausgezeichnet.

Fünf Schülerinnen und Schüler des Regino-Gymnasiums Prüm konnten sich über eine besondere Auszeichnung freuen.  Peter Nahrings, Silas Thölkes,  Linn Schröter, Raphael Krämer und Tim Grewenig bekamen nun sogenannte MINT-Zertifikate überreicht.

Die Abkürzung MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Zertifikate – getragen unter anderem vom Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz – erhalten Schülerinnen und Schüler, die sich in den Naturwissenschaften in den Jahren der Sekundarstufe 1, das heißt von der 5. bis zur 10. Klasse, besonders engagiert haben und erfolgreich waren.

Über die gesamte Dauer dieser Schuljahre sammeln die Schüler Punkte für die Teilnahme an einer AG im Bereich der Naturwissenschaften oder  für die Teilnahme an einem naturwissenschaftlichen Wettbewerb, wie zum Beispiel dem Känguru- oder Jugend-forscht-Wettbewerb.   

Die jetzt ausgezeichneten fünf Schülerinnen und Schüler haben einige Jahre an der Forscher-AG teilgenommen und bei mehreren Jugend-forscht-Wettbewerben mitgemacht. Ihre Platzierungen waren oft unter den besten drei, darunter auch einige erste Plätze.

Besonders hervorzuheben sind laut dem Regino-Gymnasium die Leistungen von Silas Thölkes und Tim Grewenig, die das MINT-Zertifikat mit „besonderem Erfolg“ beziehungsweise „mit Auszeichnung“ erhalten haben.