Regionalmarke Eifel zertifiziert Holz Theis

Regionalmarke Eifel zertifiziert Holz Theis

Rodershausen. (red) Das Säge- und Hobelwerk Theis ist neuer Produzent der Regionalmarke Eifel. Dort werden Massivholzdielen aus heimischen Rohstoffen hergestellt. Die Produktpalette der Regionalmarke Eifel ist damit wieder um ein Segment gewachsen.Der Rohstoff Holz wird hier vor Ort weiterverarbeitet, das Geld bleibt in der Region.

Die Kooperation zwischen den Eifeler Forstämtern und dem Familienbetrieb Theis aus Rodershausen trägt daher zum Gelingen der Ziele der Qualitätsmarke bei. Es geht vorrangig um den Erhalt und die Weiterentwicklung der Eifeler Natur- und Kulturlandschaft, die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe, die Qualitätsorientierung der Eifeler Betriebe und einen Imagegewinn für die Region.

Gleichzeitig garantiert das Gütesiegel strenge Qualitätsrichtlinien und geprüfte Transparenz.