1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Reizen, was die Blätter halten

Reizen, was die Blätter halten

Bei den Herzbuben sind Bauern Trumpf. Keine Frage, der Bitburger Club hat sich dem Skat verschrieben.

Reizen, was die Blätter halten
Foto: (e_reg )

Der Verein will die Tradition dieses alten Kartenspiels lebendig halten - und das macht der Club nun schon seit genau 50 Jahren. Grund genug, bei allem Reizen, Trumpfen und Schieben, auch mal so richtig zu feiern. Auf dem Sonnenhof, wo jeden ersten Freitag im Monat ein Turnier gespielt wird, haben die Herzbuben ihren runden Geburtstag gefeiert - mit guter Eifeler Küche, vielen Spielen und auch einigen Herzdamen.
"Wir haben auch ein paar sehr gute aktive Spielerinnen im Club", sagt Vorsitzender Matthias Hauer. Aber die meisten der 73 Mitglieder sind männlich - und viele von ihnen haben, wie Hauer selbst auch, die 60 überschritten. "Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir auch junge Leute für das Spiel gewinnen könnten und natürlich gerne auch noch ein paar Frauen", sagt Hauer. Wer will, soll sich einfach melden: "Man muss nicht gut spielen, das macht später die Erfahrung. Und auch alle, die Skat von Grund auf lernen wollen, sind willkommen."
Vielleicht wäre das auch was für Bitburgs Bürgermeister Joachim Kandels, der ebenfalls den Herzbuben gratulierte. Kandels kann nämlich, wie er bei dem Besuch wohl gestanden hat, (noch) kein Skat spielen. scho
Kontakt: Wer die Herzbuben kennenlernen möchte, kommt zum Turnier am Freitag, 5. August, 20 Uhr. Infos bei Matthias Hauer, Telefon 06561/67200.