1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Reserven sehen und mobilisieren

Reserven sehen und mobilisieren

BITBURG. (red) Hat auch mein Betrieb Reserven in der Arbeitswirtschaft? Das ist eine der Fragen, die während des Bundesseminars "Reserven im Milchviehbetrieb erkennen und mobilisieren" des Vereins Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen (VLF) am 6. und 7. Februar am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel in Bitburg für die Teilnehmer beantwortet wird.

Im Seminar werden Lösungsansätze für Arbeitsorganisation und Technik vermittelt. Daneben werden folgende Möglichkeiten aufgezeigt: Früherkennung von Stoffwechselstörungen von Milchkühen und wie man konkret darauf reagieren kann, Verbesserung des Fütterungsmanagements, Beeinflussung der Finanzierungskosten von Wachstumsschritten. Die Seminargebühr beträgt 145 Euro inklusive Verpflegung. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung bis zum 31. Januar unter Telefon 06561/9648-0 oder im Internet unter www.dlr-eifel.rlp.de.