1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!

Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!

Alles so schön voll hier: Mit dem Fassanstich ist das Eifeldorf auf dem Rheinland-Pfalz-Tag eröffnet worden. Genau zwei Schläge brauchte der Ur-Prümer Klaus-Peter Nahrings, um den Zapfhahn in das schmucke Holzfass zu schlagen. Wir sind live vor Ort und werden auf Twitter, Facebook und selbstverständlich auf volksfreund.de berichten.

Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden
Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden
Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden
Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden
Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden
Rheinland-Pfalz-Tag beginnt - Parole: Feiern!
Foto: Fritz-Peter Linden

Unterstützt wurde Klaus-Peter Nahrings von der mittlerweile Fassanstich-erprobten Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy und VG-Bürgermeister Aloysius Söhngen. "Den Daumen drauf und dann feste", gab Söhngen Nahrings mit auf den Weg. Moderiert wurde die Eröffnung von den TV-Redakteuren Lars Ross und Alexander Houben.

Seit dem frühen Freitagmorgen liefen, von Regenschauern begleitet, die letzten Vorbereitungen fürs Landesfest. So wurde am Morgen auf dem Hahnplatz noch die Tribüne für die Ehrengäste beim Festumzug am Sonntag (13 bis 16 Uhr) aufgebaut.

Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) leitete im Haus des Gastes am Hahnplatz eine Kabinettssitzung, bevor er sich gegen 12.30 Uhr gemeinsam mit den Ministern der neuen Rot-Grünen Landesregierung ins Goldene Buch der Stadt eintrug, darunter Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne), Sozialministerin Malu Dreyer, Kulturministerin Doris Ahnen, Finanzminister Carsten Kühl und Justizminister Jochen Hartloff (alle SPD).

Beck zeigte sich überzeugt, dass die Stadt Prüm wieder eine gute Gastfreundschaft zeigen werde, so wie er es vor fünf Jahren bereits beim Deutschen Wandertag und im Vorjahr beim Ruandatag erlebt habe. Die offizielle Eröffnung des Rheinland-Pfalz-Tags mit Beck und Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy ist um 18 Uhr auf dem Prümer Messegelände.

TV-Redakteure moderieren

Das Landesfest bietet so viele Programmpunkte, dass kaum Langeweile aufkommen dürfte. Das Bühnenprogramm startet heute um 12 Uhr am Hahnplatz mit "SWR auf Tour". Die sogenannten Aktionsflächen - zum Beispiel der Markt der Städte und Landkreise in der Teichstraße - sind heute von 15 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Hereinspaziert ins Eifeldorf: Das gilt ab 11 Uhr am Smastag und Sonntag. Zum ersten Mal präsentiert sich dort eine ganze Region geschlossen mit Kultur, Wirtschaft und vielen weiteren Themen.

Verbandsbürgermeister Aloysius Söhngen freut sich bereits darüber, dass viele angekündigte Besucher großes Interesse gerade am Eifeldorf signalisiert hätten.

Soul, Funk und Disco

Dort werden um 18 Uhr Ministerpräsident Kurt Beck und Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy das Landesfest offiziell eröffnen, bevor gegen 18.15 Uhr die Open-Air-Party mit noch mehr Musik beginnt.
Um 18 Uhr lässt RTL im Eifel-dorf "die besten Hits aller Zeiten" hören. Ab 20 Uhr: Die Eifel-Partynacht, unter anderem mit "Innuendo".

Am Hahnplatz geht es um 20.15 weiter: mit "SWR on Tour". Musik: Sydney Youngblood, Stefanie Hertel und andere. Bye Bye, Hollywood Hills - Hello Prüm: "Sunrise Avenue" stehen um 22 Uhr auf der Bühne am Ausstellungsgelände. Also: Willkommen in Prüm, viel Spaß beim Rheinland-Pfalz-Tag 2011!