Rita Süssmuth hält Vortrag in Bitburg

Ausstellung : Rita Süssmuth hält Vortrag in Bitburg

(red) Zur Vernissage der Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ kommt am Mittwoch, 6. März, 18 Uhr, die ehemalige Bundestagspräsidentin und Familienministerin Dr. Rita Süssmuth nach Bitburg und hält als Gastrednerin einen Vortrag.

Die Vernissage ist im Haus Beda. „Frauen wählt, jede Stimme zählt!“ Unter diesem Slogan warb die erste Frauenbewegung am 19. Januar 1919. Es war der Tag an dem Frauen in Deutschland erstmals an Wahlen teilnehmen durften. Die Frauen folgten dem Aufruf: 80 Prozent aller wahl- berechtigten Bürgerinnen gaben ihre Stimme ab. Neben dem Impulsreferat der Gastrednerin präsentieren Judith Kriebel und Alexander Ort die Sternstunden der Frauengeschichte und wagen einen Blick in die Zukunft. Für Unterhaltung sorgt der  Chor Cantando aus Messerich und die Landfrauen sorgen für kleine Leckereien.

Mehr von Volksfreund