Rittersdorf feiert wieder gemeinsam in den Mai

Brauchtum : Rittersdorf feiert wieder gemeinsam in den Mai

Alles neu macht der Mai, zumindest in Rittersdorf ist das so.  Denn dort wird erstmals der Maibaum  wieder so aufgestellt, wie es früher einmal war.

Die Vereinsgemeinschaft unter Mitwirkung von Feuerwehr, Sportverein, Musikverein, Kirchenchor, Frauengemeinschaft und Karnevalsverein sorgen am Montag, 30. April,  ab 18 Uhr auf dem Kirchplatz  fürs Programm.

Gemeinsam mit den Rittersdorfern wird gesungen, getanzt und musiziert. Alle Kinder dürfen den Maibaum mit einem Wunschzettel schmücken.

Für das  Herrichten und Aufstellen des Maibaums sorgt die Feuerwehr, es spielt der Musikverein, der Kirchenchor singt Mai- und Frühlingslieder und schließlich tanzen die  Garden des Karnevalsvereins Burgnarren.