| 20:35 Uhr

Rittersdorfer Grundschüler führen Musical auf

Rittersdorf. Um Freundschaft und Toleranz und um die Frage, ob nicht jeder ein Talent hat, das Respekt verdient, geht es in dem von der Grundschule Rittersdorf aufgeführten Musical "Geschöpf der Nacht". Weit mehr als 1000 Zuschauer haben in den insgesamt vier Aufführungen in der Rittersdorfer Turnhalle das Abenteuer von Schnecke Schleimer, Biene Fine, Glühwürmchen Luzi, Ameise Giovanni und seiner alleinerziehenden Mutter Mamma Mia III.

sowie Zauberer Victor Zackenbarsch mitverfolgt. Über mehrere Montate hinweg wurde unter der Leitung von drei Lehrerinnen das Musical einstudiert, an dem alle Kinder der Rittersdorfer Grundschule als Schauspieler und Tänzer, im Orchester oder im Chor mitgewirkt haben. Unterstützt wurden Lehrer und Schüler dabei von Sponsoren und dem Förderverein der Schule, aber auch von einigen Müttern, die die einfallsreichen Kostüme genäht haben, sowie von weiteren Helfern, die sich um die Bewirtung der Zuschauer und um den Auf- und Abbau gekümmert haben. (uhe)/TV-Foto: Uwe Hentschel