Rohrschaden: Abteistadt auf dem Trockenen

Rohrschaden: Abteistadt auf dem Trockenen

Prüm. (fpl) Die Prümer Innenstadt war am Montag für etwa eine Stunde ohne Wasserversorgung. Der Grund: Bei Bauarbeiten in der Unterbergstraße war am frühen Nachmittag eine Rohrleitung leicht beschädigt worden. "Deshalb haben wir einen Teil der Leitung rausgeschnitten und erneuert", sagt Willi Heck von den "Kommunalen Netzen Eifel", zuständig für die Wasserversorgung des Eifelkreises Bitburg-Prüm. Nach etwa einer Stunde war der Schaden behoben. "Das kann bei Baumaßnahmen immer mal passieren", sagt Heck. "Aber wir haben uns bemüht, es so schnell wie möglich wieder hinzubekommen.

"

Mehr von Volksfreund