Rollstuhl-Basketball - ein integrativer Sport

Rollstuhl-Basketball - ein integrativer Sport

Bitburg. In der St.-Matthias-Realschule Bitburg haben Schüler der neunten Klasse im Rollstuhl-Basketball gespielt.

Eine Einführung bekamen sie von den Übungsleitern der RSC Rollis Trier. "Dabei soll den Schülern gezeigt werden, dass Rollstuhl-Basketball ein integrativer Sport ist, bei dem Menschen mit Behinderungen ihre Fähigkeiten zeigen können", erläutert Winfried Hermes, der Sportlehrer der Klasse. Das bestätigt auch Günter Ewertz, der Übungsleiter der RSC Rollis Trier: "Die Jugendlichen sollen erfahren, dass nichtbehinderte und behinderte Menschen durchaus zusammenspielen können." (tie)/TV-Foto: Sabrina Tietzen