Rotes Kreuz gründet neues Bildungswerk für die Region

Rotes Kreuz gründet neues Bildungswerk für die Region

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in der Region Trier hat vor einigen Tagen das DRK-Bildungswerk Eifel - Mosel - Hunsrück gegründet. Sie löst das Bildungswerk Bitburg-Prüm ab.

Bitburg/Daun/Trier. In der neuen Bildungseinrichtung wird die Erwachsenen-/Familienbildung des Roten Kreuzes in der gesamten Region Trier, in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Trier-Saarburg, dem Vulkaneifelkreis und der Stadt Trier in eine neue Struktur gebracht. Die DRK-Kreisverbände sind die tragenden Gliederungen dieser Einrichtung, die aus dem im Jahre 1995 gegründeten DRK-Bildungswerk Bitburg-Prüm hervorgeht.
"Wir möchten durch diese Zusammenführung eine schlagkräftige Bildungseinrichtung der Erwachsenen- und Familienbildung in der Region Trier schaffen", so Rainer Hoffmann, der Leiter der Einrichtung. Durch die Nutzung von Synergien und der Schaffung einheitlicher Qualitätsstandards will das DRK seine Bildungsarbeit in der Region neu aufstellen und weiter ausbauen. red

Mehr von Volksfreund