rueckbl buz2 eifel1

DAUN: Nicht der befürchtete Leerstand, sondern eine Existenz als Lagerhalle für Eisenteile ist seit Januar die unmittelbare Zukunft der Solo-Immobilie in Daun. Damit können bei der Spedition Ludwig Arbeitsplätze erhalten werden.

Andere Nutzungen im Tourismussektor, die weitere Stellen schaffen würden, scheitern an den Preisvorstellungen der schwäbischen Eigentümer. Die Spedition wird auf Mietbasis zunächst rund die Hälfte der Hallen als Lager für Eisenteile nutzen und nach einer Sanierung des Daches den gesamten Komplex als Lagerkapazität vorhalten. Foto: TV-Archiv/Mario Hübner

Mehr von Volksfreund