Rückblick und Vorschau

Der Musikverein "Ilexa" Körperich hat bei seiner Generalversammlung auf das Jahr 2008 zurückgeblickt. Zudem wurde der Vorstand in seinem Amt bestätigt.

Körperich. (red) Bei der Generalversammlung des Musikvereins "Ilexa" Körperich dankte Vorsitzende Sieglinde Mettel allen aktiven Musikern für ihre musikalischen Leistungen und ihr Engagement im Jahr 2008.

Besonders dankte sie dem Dirigenten Joachim Kandels, der die musikalische Leitung des Orchesters seit 1996 innehat, sowie der Dirigentin des Jugendorchesters Diana Lenertz, die seit 2006 im Amt ist.

Als musikalische Höhepunkte ragten im vergangenen Jahr das 13. Frühlingskonzert sowie das erstmals dargebotene Adventskonzert heraus. Einige weitere tolle Konzerte wurden in den Sommermonaten absolviert. Der Musikverein Körperich trat im Gaytal auf und repräsentierte die Gemeinde bei Konzerten im In-und Ausland.

So konnte Dirigent Joachim Kandels von einem musikalisch sehr erfolgreichen Jahr in seiner Rückschau berichten. Auch die Integration von vier Nachwuchsmusikern habe gut funktioniert. Dies sei auch ein Verdienst der Arbeit im Jugendorchester.

Das Jugendorchester, das mit dem Musikverein Mettendorf gemeinsam geführt wird, besteht derzeit aus 24 Jungmusikern und probt eine Stunde wöchentlich mit Diana Lenertz. Das Jahreskonzert im September 2008 in Körperich sei ebenfalls sehr gut angekommen, so die Verantwortlichen. Neue Musiker sind herzlich willkommen.

Die Vorstands-Neuwahl brachte die Wiederwahl des Vorstandes, der sich wie folgt zusammensetzt: Erste Vorsitzende Sieglinde Mettel, Zweiter Vorsitzender Rainer Nusbaum, Schriftführer Günter Fisch, Kassierer Peter Borrelbach, Beisitzer Kerstin Fisch, Christian Zender, Eva Zender.

Der nächste musikalische Höhepunkt ist das 14. Frühlingskonzert des Musikvereins Ilexa Körperich am Samstag, 18. April, um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Körperich. Kontakt: Erste Vorsitzende Sieglinde Mettel, Telefon 06566/1374, oder Schriftführer Günter Fisch, Telefon 06522/933331, per E-Mail an guenterfisch@web.de.