1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Saalü!: Der Star des Abends ist das Dorf mit seinen Geschichten

Saalü!: Der Star des Abends ist das Dorf mit seinen Geschichten

Hilfe, die Dorfinspektoren von Saalü! kommen. Das bekannte Heimatvarieté tingelt wieder übers Land und macht am Samstag, 3. November, Station im Gasthaus Schneider in Wolsfeld.

Wolsfeld. Seit 19 Jahren tourt das Heimatvarieté Saalü! durch das Land Rheinland-Pfalz. In der Zeit ist es in 300 Dörfern von Saal zu Saal gezogen. Am Samstag, 3. November, gastiert das Saalspektakel mit neuen Geschichten im Wolsfelder Gasthaus Schneider.
Da die Dörfer so verschieden sind wie die Menschen, die dort leben, ist jeder Abend eine Überraschung, sagt die Pressereferentin Martina Helffenstein. Denn der Star des Abends ist das Dorf. Jeder Abend ist ein Gesamtkunstwerk aus Kabarett, Musik, Kleinkunst.
Die Saalü!-Bühnenprofis nehmen das Dorf mit seiner Geschichte und Gegenwart unter die Lupe.
Zu diesem Zweck kommen drei Dorfinspektoren:
Herr Müller, der eleganteste Aktenordner des öffentlichen Dienstes, ist der Chef der Truppe, weil er das schon immer war, und sich keiner erinnern kann warum.
Assistänzer Herr Welte ist schlauer, als er laut Statistik sein müsste. Der wissenschaftliche Kreuz-und-Quer-und-um-die-Ecke-Denker hat allerdings eine Büroklammer-Allergie.
Frau Drops, ewige und vorlaute Praktikantin auf dem Weg zur diplomierten Tippse, locht und heftet vorbildlich und fasst die Welt schon mal im DinA4-Format zusammen.
Die Inspektoren sind neugierig: Wie reden die Menschen hier? Worauf sind sie stolz? Was ist das angesagte Thema im Dorf? red
Karten im Vorverkauf, 9 Euro, Telefon 06568/326 oder an der Abendkasse für 12 Euro.