Schäden auf der Straße

WINTERSDORF/QUINT. (red) In der Region ereigneten sich am Wochenende unter anderem ein Auto-Brand und ein Verkehrsunfall: Zu einem BRAND in einem PKW kam es am Sonntag gegen 11.15 Uhr auf der Kreisstraße 8 in Höhe des Wintersdorfer Bergs.

Aus ungeklärter Ursache fing in dem Kleinwagen der Bereich der Fahrzeugbatterie und des Lüftungsmotors Feuer. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Wintersdorf und Newel war der Brand bereits mit einem Pulverlöscher gelöscht. Auf der Bundesstraße 53, in der Ortslage Quint, kam es am gestrigen Sonntag um 14.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall . Laut Polizei habe eine Autofahrerin ein Stopp-Schild übersehen und sei sodann mit einem anderen Auto, das die Kreuzung passieren wollte, zusammengestoßen. Der Aufprall war so stark, dass ein Gesamtschaden von etwa 20 000 Euro entstand. Eine Person verletzte sich leicht, wurde verarztet und konnte wenige Stunden nach dem Unfall wieder nach Hause gehen. Im Einsatz waren die Polizei Schweich, das DRK Schweich sowie zwei Abschleppwagen.