Schläge, Tritte, Bisse, Blut

Schläge, Tritte, Bisse, Blut

BITBURG. (red) Hitze und Alkohol waren wohl die Ursache dafür, dass am Dienstag gegen 1 Uhr ein 31-Jähriger und ein 25-Jähriger in Bitburg in der Kölner Straße aneinander gerieten. "So ein Bild habe ich noch nicht gesehen.

Als wir die Gaststätte betraten, standen zwei Männer am Tresen. Beide waren total blessiert, die Kleidung zum Teil zerrissen, blutverschmiert, sie hatten Prellungen, Schürf- und Bisswunden an Armen und Beinen", sagte einer der eingesetzten Polizeibeamten. "Das Schwein hat mich zusammengeschlagen" - so wurde die Polizei lautstark von einem der Verletzten empfangen. Beide Männer standen stark unter Alkoholeinfluss. Man war zunächst verbal aneinander geraten Dann wurde der Streit handfest ausgetragen, nicht nur durch Schläge und Tritte, sondern auch durch Bisse. Einer der Männer musste vom DRK ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Volksfreund