1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schluss-Akkord für den Prümer Sommer

Schluss-Akkord für den Prümer Sommer

Mit einem Tribut an die britische Rockband "Supertramp" geht der Prümer Sommer in diesem Jahr zu Ende. Von 19 Uhr an sind auf dem Prümer Sommerplatz die Klassiker aus den 70er und 80er Jahren zu hören.

Prüm. (ch) Was sich in den verregneten vergangenen Tagen angedeutet hat, vollzieht sich jetzt auch in der Abteistadt: Der Sommer ist vorbei. Zum letzten Mal lockt heute Abend um 19 Uhr die Band "Superdream - A tribute to Supertramp" zum Prümer Sommer auf den Platz vor der Verbandsgemeinde-Verwaltung.

Wie der Name schon verrät, dreht sich dabei alles um die britische Band um Roger Hodgson und Rick Davies, die in den 70er und 80er Jahren mit ihren musikalisch anspruchsvollen Liedern die Massen begeisterten und sich in die Herzen von Millionen Fans auf der ganzen Welt spielten. Songs wie "Dreamer", "The Logical Song" oder "Give a little bit" sind zu Klassikern der Popgeschichte geworden. Das bedeutet natürlich auch eine hohe Hürde, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Die Musiker von "Superdream" haben sich zum Ziel gesetzt, die Musik von Supertramp so authentisch wie möglich auf der Bühne zu zelebrieren, und die Faszination der Kompositionen, das Gefühl, was diese Musik vermittelt, an das Publikum weiterzugeben. Mit außergewöhnlichen Arrangements und acht Musikern will die Band Sound und Stimmung des großen Vorbilds vermitteln. Ebenfalls zum letzten Mal in diesem Jahr gibt es von 18 Uhr an das Kinderprogramm mit der Kindertagesstätte Prüm.