Schlusspunkt mit Benno-Raabe-Quartett

Schlusspunkt mit Benno-Raabe-Quartett

Mit dem Auftritt des Benno-Raabe-Quartetts beim Summer Jazz in Bitburg endet am Mittwoch, 29. August, 19 Uhr, die Veranstaltungsreihe im Bedagarten. Ein Schlagzeuger erweitert die Band, die sonst als Trio auftritt.

Sie spielen Stücke von Duke Ellington, Count Basie und Benny Goodman. Die Besetzung: Benno Raabe am Piano, Giselher Spath am Saxofon, Rolf Mrotzek am Kontrabass und Heiner Spies, Schlagzeug. Summer Jazz im Bedagarten ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel, der Kulturgemeinschaft und der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund