Schmorbrand in Irreler Hallenbad

Schmorbrand in Irreler Hallenbad

IRREL. (hel) Ein Schmorbrand in Schaltkästen im Hallenbad der Franziskus-Schule Irrel hat am Montag die elektronische Versorgung so stark zerstört, dass das Bad vorerst schließen muss. Ein Lehrer hatte den Brand gegen 12 Uhr bemerkt und die Feuerwehr Irrel alarmiert.

Diese brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Ursache des Kabelbrands ist laut Leo Bormann, erster Beigeordneter des VG-Bürgermeisters, noch nicht geklärt. Auch der Sachschaden sei noch nicht zu beziffern. Bormann rechnet damit, dass das Bad in sechs bis acht Wochen wieder öffnen kann.

Mehr von Volksfreund