Schmuck gestohlen

Mettendorf. (red) Gestohlener Schmuck und jede Menge Schäden sind die Bilanz eines Einbruch am Freitag in Mettendorf. Vermutlich im Verlauf des Tages brach der unbekannte Täter in das Wohnhaus im Neubaugebiet ein.

Zunächst versuchte er vergeblich, mit einem Vorschlaghammer eine Fensterscheibe einzuschlagen. Daraufhin hebelte er mit brachialer Gewalt eine Terrassentür auf und gelangte so in das Haus. Im Inneren durchwühlte er sämtliche Zimmer. Außer dem Schmuck wurde nichts gestohlen. Die Tat wurde erst festgestellt, als die Hauseigentümer in der Freitagnacht nach Hause kamen. Hinweise: Polizei Bitburg, Telefon 06561/9685-0.

Mehr von Volksfreund