Schneider gibt Vorsitz ab

NEUERBURG. (har) Norbert Schneider ist als Vorsitzender desZweckverbandes Gaytal-Park zurückgetreten. Seine Entscheidung gabder Bürgermeister der Verbandsgemeinde Neuerburg bekannt, nachdemder Verbandsgemeinderat sich gestern Abend mit Stimmenmehrheitvon 11:9 dafür entschieden hatte, den Gaytal-Park kostenreduziertweiterzuführen.

Mit dieser Entscheidung könne er den Vorsitz desZweckverbandes mit dem Amt als Bürgermeister nicht mehrvereinbaren, sagte Schneider, der in dem Votum des Rates keineVerbesserung für die Verbandsgemeinde sieht. Schneider hatte sichdafür eingesetzt, den Gaytal-Park zum Ende des Jahres zuschließen und einige Jahre später mit verändertem Konzept wiederzu öffnen ( Ausführlicher Bericht folgt ).