1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schnellschachturnier im Konvikt

Schnellschachturnier im Konvikt

Der "Schachclub 1948 Prüm" begeht dieses Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird am Sonntag, 25. Mai, ein internationales Schnellschachturnier ausgerichtet, die "Prüm-Open 2008".

Prüm. (red) Die "Prüm-Open 2008" werden mit etwa 80 bis 100 Spielern (Jugendliche und Erwachsene) am Sonntag, 25. Mai im Prümer Konvikt - Haus der Kultur ausgerichtet. Ab 11 Uhr werden in der Aula des Konvikts in neun Runden mit je 15 Minuten Spielzeit je Spieler nach dem sogenannten "Schweizer System" die Sieger ausgespielt. Die Ausschreibung zu den "Prüm-Open 2008" ging bereits an die Spieler aller Schachvereine im Bezirk Trier sowie im Verband Rheinland, in deren Spielklassen der SC Prüm mit seinen derzeit drei Mannschaften während der Meisterschaft um Aufstieg oder Klassenerhalt kämpft. Außerdem sind durch die Grenznähe zu Luxemburg und Belgien sowie die freundschaftlichen Beziehungen zu dortigen Vereinen - Prüm hat derzeit zehn belgische Spieler in der ersten und zweiten Mannschaft - gute Voraussetzungen für ein Turnier mit internationalem Flair gegeben. Die Teilnahme ist aber nicht vereinsgebunden, Besucher und interessierte Zuschauer sind willkommen. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung wird gesorgt. Zu dem Wettkampf haben bereits drei Internationale Meister (IM) ihre Teilnahme angekündigt. Neben Sachpreisen und Pokalen locken attraktive Preisgelder. Darüber hinaus gibt es Sonderpreise für beste Jugendliche U18, U14, U10 sowie für die beste Spielerin. Schirmherrin ist Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy.Gleichzeitig bietet das Turnier die Möglichkeit, sich ein Bild von der Faszination des Schachsports zu machen. Auch im Jugendbereich ist der Verein aktiv: 15 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben kürzlich an einem Schachkurs für Anfänger teilgenommen. Aufgrund der positiven Resonanz wird es in naher Zukunft einen Fortgeschrittenen-Kurs und einen weiteren Kurs für Anfänger geben.