1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schönecken: Musical um Zachäus begeistert Gemeinde - 45 Kinder aktiv

Glaube : Bibel-Workshop-Wochenende lässt aus der Pfarrkirche in Schönecken Jericho vor 2000 Jahren werden

(red) 45 Mädchen und Jungen ließen in der Schönecker Pfarrkirche die beinahe 2000 Jahre alte biblische Geschichte „Zachäus“ zu neuem Leben erwachen.

Bei einem Bibel-Workshop-Wochenende erarbeiteten Kinder- und Jugend­chor Schön­ecken und die Kommunionkinder der Pfarreien Schönecken, Lasel und Niederlauch die Geschichte mit Schauspiel und Gesang nach einer Musical-Vorlage von Margret Birkenfeld.

Das Bühnenbild der Stadt Jericho mit Marktplatz und Zollstation und die Requisiten wurden liebevoll gebastelt, gemalt und gezimmert. Der Chor probte, die Rollen wurden einstudiert, die Kostüme angepasst. Aus den Kindern wurden Künstler, Sänger und Schauspieler.

Am frühen Sonntagmorgen startete die Gruppe, und im Rahmen des Gottesdienstes fand die große Aufführung statt. Mit Freude und großer Motivation stellte sie ihr Musical dar. Die Musik, der Gesang, das Bühnenbild, das Rollenspiel – es passte einfach alles.

Das straffe Programm hatte viel Arbeit gebracht, die mit Begeisterung entlohnt wurde – mit staunenden, fröhlichen und gerührten Gesichtern im Publikum und stolzen Eltern.

Die Pfarreien danken allen Kindern und Jugendlichen, der Chorleiterin und Organistin, dem Pastor, den Katecheten, den Eltern und allen, die das Musical-Projekt unterstützt haben. Die Gruppe freut sich schon heute auf das kommende Jahr. Dann soll es wieder ein neues Projekt mit einer neuen Geschichte geben.