Schönecker Schüler lernen Bibliothek kennen

Schönecker Schüler lernen Bibliothek kennen

"Ich bin fit für die Bibliothek": Unter diesem Motto hatte die Katholische Öffentliche Bibliothek und Gemeindebücherei Schönecken in Zusammenarbeit mit der Graf-Hartard-Grundschule Schönecken einen Kurs zum Thema Leseförderung angeboten. Dafür gab es für die Mädchen und Jungen der zweiten Klasse zum Schluss der Veranstaltung den Bibliotheksführerschein.

Ziel des Projektes ist es, die Kinder spielerisch mit dem Medium Buch vertraut zu machen. Die Schüler besuchten an zwei Vormittagen die Bücherei. Dabei lernten sie den Büchereiraum und die Aufstellung der Medien kennen, erfuhren, dass es zum gleichen Thema verschiedene Medien gibt, und übten beim Vorlesen das Zuhören. Im Vordergrund standen die Freude am Vorlesen und Lesenlernen sowie der Spaß am Erkunden und Stöbern in der Bücherei. Die Kinder erfuhren dabei, dass Lesen Spaß macht und Büchereien vielfältige Angebote bereithalten. (red)/Foto: SCHULE