Schönecker Weihnachtsmarkt ab Freitag, 14. Dezember, geöffnet

Brauchtum : Feststimmung zu Füßen der Burg

Der Schönecker Weihnachtsmarkt ist aufgebaut. Heute beginnt um 16 Uhr das gemütliche Vorglühen.

(aff) Zwar wird der Schönecker Weihnachtsmarkt erst am Sonntag, 16. Dezember, offiziell eröffnet, doch gemütlich wird es heute schon am Forum im Flecken. Zu Füßen der Schliezbühne kann nämlich ab 16 Uhr schon zu Live-Musik mit Glühwein die Adventszeit begrüßt werden.

Das eigentliche Festprogramm beginnt allerdings dann doch erst am Sonntagmorgen mit der feierlichen Eröffnung um 11 Uhr. Für 13.30 Uhr hat der Kindergarten Lasel einen kleinen Showauftritt vorbereitet – quasi als Vorprogramm des Nikolauses, der um 14 Uhr auf dem Dorfplatz erwartet wird. Ab 15 Uhr werden anschließend Mäx and the Jukes mit einem weihnachtlichen Unterhaltungsprogramm auftreten.

Auch der Musikverein Schönecken ist natürlich mit von der Partie. Die Musiker stellen ab 16 Uhr ein adventliches Programm vor. Nachwuchsmusiker, die Interesse am Musikverein haben, dürfen sich von 13 bis 16 Uhr im Forum an verschiedenen Instrumenten ausprobieren.

Die Ziehung der Tombola-Lose ist für etwa 17 Uhr geplant. Lose können bereits vorher in der Raiffeisen-Tankstelle, bei Schreibwaren Tipper oder im Café Gitzen für einen Euro gekauft werden. Als Hauptpreis winkt ein Reisegutschein im Wert von 300 Euro.

Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, sollte übrigens am Sonntag am Forum vorbeischauen. Für jeden an diesem Tag verkauften Baum wird ein Euro an den Förderverein der Grundschule Schönecken gespendet.

Mehr von Volksfreund