1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schüler aus Bleialf erkunden französische Städte

Schüler aus Bleialf erkunden französische Städte

Die Französischschüler der sechsten bis zehnten Klasse der Realschule Plus in Bleialf sind auf Klassenfahrt gefahren. Traditionell ging es dabei ins französischsprachige Ausland.

Dieses Mal war für die Sechst- und Siebtklässler die französische Grenzstadt Metz an der Reihe. Neben der Kathedrale war der Besuch der Markthalle ein Höhepunkt der Reise.
Mit Hilfe des Touristenzugs bekam die Gruppe einen Gesamteindruck der imposanten Stadt. Während der Mittagspause hatte jeder die Chance, sein Französisch zu erproben. Am Nachmittag fand der Tag einen gelungenen Abschluss in den schönen Parkanlagen und die Wasserspiele luden zum Abkühlen ein.
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis zehn erkundeten Brüssel. Am Vormittag stand der Besuch des Parlamentariums auf dem Programm, ein interessantes Museum mit interaktiven Stationen über die Entstehung der Europäischen Union. (red)/Foto: privat