1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schüler halten Ausschau nach dem Wunschberuf

Schüler halten Ausschau nach dem Wunschberuf

BITBURG-PRÜM. (red) Der Info-Treff Bitburg macht es möglich: In enger Zusammenarbeit zwischen der Berufsberatung des Arbeitsamtes Trier und Betrieben der Regionen Bitburg und erstmals auch Prüm können Schüler in Betrieben Einblick in die berufliche Praxis nehmen.

Vom kommenden Montag, 8. September, an haben Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen in der Region Bitburg/Prüm vier Wochen lang eine besondere Chance. Sie müssen sich nicht mit theoretischen Beschreibungen über Berufsinhalte begnügen, sondern können vor Ort Arbeitsplätze anschauen und mit Beschäftigten reden, die vielleicht ihren Wunschberuf ausüben. Und auf dem Weg dahin gibt es auch noch professionelle Tipps zur Bewerbungsstrategie von der Berufsberatung. In den Betrieben und beim Arbeitsamt in Bitburg stehen Ansprechpartner vom Fach zur Verfügung. Die Bewerbungsseminare (Test, Bewerbungsverfahren, Vorstellungsgespräch) finden im Arbeitsamt (Brodenheckstraße) statt.Alle Veranstaltungen beginnen um 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist weder im Betrieb noch beim Arbeitsamt erforderlich. Viele bekannte Betriebe machen mit und stellen ein breites Spektrum an Berufen vor. "Da müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein", meinen die Initiatoren. Folgende Betriebe beteiligen sich: Sozialversicherungsfachangestellte/r: Montag, 8. September, AOK Bitburg, Schliezgasse, 26, Bitburg. Bewerbungsseminar: Montag, 15. September, Arbeitsamt Bitburg, Brodenheckstraße 38, Bitburg. Metallberufe, Maler und Lackierer/in: Montag, 15. September, Berufsbildungszentrum Bitburg-Prüm, Industriestraße 14, Bitburg. Tischler/in, Bürokaufmann/frau, Kaufmann/frau im Einzelhandel: Dienstag, 16. September, Thiex Möbelhaus/Bau- und Möbelschreinerei, Hauptstraße 32Gentingen. Metallberufe, Tischler/in, Mechatroniker/in: Dienstag, 16. September, Berufsbildungszentrum, Wandalbertstraße, Prüm. Bankkaufmann/frau: Mittwoch, 17. September, Kreissparkasse Bitburg-Prüm, Hahnstraße 8, Prüm. Ausbildung im gehobenen Dienst: Donnerstag, 18. September, Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, Trierer Straße 1, Bitburg. Bankkaufmann/frau: Freitag, 19. September, Kreissparkasse Bitburg-Prüm, Trierer Straße 46, Bitburg. Elektroinstallateur/in, Informationselektroniker/in: Freitag, 19. September, Firma Kurth, Poststraße 1, Bitburg. Krankenschwester/-pfleger: Montag, 22. September, Clemens-August-Krankenhaus, Krankenhausstraße 1, Bitburg. Ausbildung im mittleren Dienst: Dienstag, 23. September, Stadtverwaltung, Rathausplatz, Bitburg. IT-Berufe: Mittwoch, 24. September, Bitburger Brauerei, Römermauer 3, Bitburg. Bankkaufmann/frau: Mittwoch, 24. September, Volksbank Bitburg, Bedastraße 11, Bitburg. Kaufmann/-frau für Bürokommunikation: Donnerstag, 25. September, Bitburger Brauerei, Römermauer 3, Bitburg. Kaufmann/-frau im Einzelhandel: Montag, 29. September, Riewer Fachhandel, Mötscher Straße 15, Bitburg. Industriemechaniker/in, Werkzeugmacher/in: Dienstag, 30. September, Firma Stihl, Andreas-Stihl-Straße, Weinsheim. Verfahrensmechaniker/in, Industriekaufmann/-frau: Mittwoch, 1. Oktober, Christen und Laudon, Werk Staffelstein, Malbergweich. Versicherungskaufmann/frau: Donnerstag, 2. Oktober, Debeka, Rathausplatz 1, Bitburg. Milchwirtschaftliche/r Laborant/in, Molkereifachmann/frau: Samstag, 20. September, (hier bereits um 9 Uhr , Milch-Union Hocheifel, Im Scheid 1, Pronsfeld. Infobroschüre: Berufsberatung in Trier, Telefon 0651/205-5000, und in den Geschäftsstellen Bitburg und Prüm