Schülerin an Bushaltestelle in Prüm zusammengetreten

Blaulicht : Schülerin an Bushaltestelle in Prüm brutal misshandelt

Eine 16-jährige Schülerin wurde am Donnerstag, 9. Januar, gegen 7.30 Uhr an der Bushaltestelle im Gerberweg in Prüm zum Opfer einer Gewalttat.

Sie sei von drei anderen Mädchen im Alter von circa 17 und 18 Jahren angesprochen und dann grundlos zu Boden geschubst, nachfolgend getreten und gewürgt worden.

Dabei zog sich die 16-Jährige Prellungen an Hals und Oberkörper zu. Die Täterinnen hätten allesamt lange dunkle Haare gehabt und vermutlich Joggingsachen getragen. Eine habe eine schwarze Wollmütze mit Adidas-Aufdruck angehabt. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 entgegen.