Schüsse aus Schreckschusswaffe

Schüsse aus Schreckschusswaffe

Euskirchen. (red) Schussgeräusche schreckten Anwohner in Bereich der Unitasstraße/Theodor-Nießen-Straße am Donnerstagabend auf. Ein Anwohner erkannte drei Personen im Bereich der Zuckerfabrik.

Zudem wurde er Zeuge von Mündungsfeuer bei drei weiteren Schüssen. Anschließend entfernten sich die Personen dann in Richtung Wohngebiet Peter-Simon- Straße. Da der Anwohner die Örtlichkeit der letzten drei Schussabgaben genau beschreiben konnte, fand die Polizei dort Patronenhülsen einer Schreckschusswaffe. Die Polizei nun gegen Unbekannt wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

Mehr von Volksfreund