Schulplätze in Prüm frei!

Schulplätze in Prüm frei!

PRÜM. (red) Die BBS Prüm hat für alle Hauptschulabsolventen, die nicht genau wissen, wie es nach dem Hauptschulabschluss im Sommer weitergehen soll, noch einige Schulplätze in der Berufsfachschule I zu vergeben.

Zur Aufnahme reicht der Hauptschulabschluss, ein bestimmter Notenschnitt ist nicht erforderlich. Die Berufsfachschule vermittelt eine allgemeine und berufliche Grundbildung und kann auf eine sich anschließende Berufsausbildung angerechnet werden. Sie dient als Aufnahmevoraussetzung für die Berufsfachschule II, in der die mittlere Reife (qualifizierter Sekundarabschluss I) erworben werden kann. An der BBS Prüm wird die Berufsfachschule I in den Fachrichtungen Hauswirtschaft/Sozialwesen, Gesundheit/Pflege, Fahrzeugtechnik, Metalltechnik, Wirtschaft/Verwaltung geführt. Interessierte können sich über das Sekretariat der BBS Prüm, Telefon 06550/971050 informieren.

Mehr von Volksfreund