1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schwerer Verkehrsunfall: B 50 gesperrt, ein Verletzter

Schwerer Verkehrsunfall: B 50 gesperrt, ein Verletzter

Nach Polizeiangaben hat sich am Montagabend, 27. Dezember, gegen 20 Uhr, auf der B 50 zwischen Bitburg und Oberweis ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei krachte ein Auto in einen LKW, der versuchte, auf der Straße zu wenden. Die Verletzungen des Autofahrers entpuppten sich als leicht, der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

(MRA) Der LKW hatte laut Polizei versucht, auf der B 50 zu wenden und stand quer auf der Fahrbahn, als der Hyundai in Richtung Bitburg fuhr. Der Autofahrer sah den LKW zu spät und krachte in den Laster. Dabei wurde das Auto unter den LKW geschoben. Nach ersten Angaben wurde der Autofahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Autofahrer leicht verletzt wurde. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Während der Rettungsarbeiten blieb die B 50 zwischen Oberweis und Bitburg voll gesperrt. Laut Polizei wurde die Sperrung gegen 23 Uhr wieder aufgehoben.