Blaulicht: Schwerer Verkehrsunfall: fünf Menschen verletzt

Blaulicht : Schwerer Verkehrsunfall: fünf Menschen verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend in Nusbaum. Im Kreuzungsbereich von Schul- und Hauptstraße prallten gegen 19.15 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen.

Zu dem Unfall kam es, als eine Autofahrerin in Richtung Mettendorf abbiegen wollte und mit dem ihr entgegenkommenden Wagen kollidierte. Ob die Fahrerin oder aber der Fahrer des anderen Wagens den Unfall verschuldet hat, ist noch unklar. „Die Untersuchungen dauern noch an“, sagt Wolfgang Zenner von der Polizei Bitburg.

Sowohl die Autofahrerin wie auch die vier Insassen des weiteren Wagens – zwei Erwachsene und zwei Kinder – wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Auch der Rettungshubschrauber war vor Ort. Die Feuerwehr war alarmiert worden, sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.

An den beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei „hoher Schaden“. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich für etwa zwei Stunden gesperrt.

Ob erhöhte Geschwindigkeit möglicherweise die Unfallursache war, wird noch geprüft. Nach Auskunft einer Anwohnerin sei die Ortsdurchfahrt eine „Raserpiste“. Sie sagt: „Wer da normal 50 fährt, gilt als Verkehrshindernis.“

Mehr von Volksfreund