1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schwerlasttransport führt durch die Bitburger Innenstadt

Verkehr : Schwertransport fährt durch Bitburg

(red) Drei Schwerlasttransporte führen in den nächsten Tagen von Staffelstein zum Trierer Hafen. Dies teilt die Stadtverwaltung Bitburg mit. Um die zu niedrigen Brücken umgehen zu können, führen die Transporte durch die Bitburger Innenstadt.

Am Mittwoch, 16. Juni, am Donnerstag, 17. Juni, und am Montag, 21. Juni, soll der Transport laut Stadtverwaltung in den Abendstunden aus Staffelstein starten. Über die B 257 gelange das Gefährt ins Stadtgebiet. Hier gehe es über die Straße „Am Zuckerborn“ durch den Ostring bis zur Albachstraße. Hier biege der Transport rechts in Richtung Krankenhaus ab, um rückwärts bis zur Einmündung B 50 zu gelangen. Über die B 50 und die L 47 führe der Weg weiter Richtung Trierer Hafen. Für alle genannten innerstädtischen Straßen hat die Stadt wegen des Transports, der mit einem übergroßen Fahrzeug durchgeführt wird, Halteverbote angeordnet. Insbesondere für die Straßen „Am Zuckerborn“, Ostring und Albachstraße gelte, so die Stadt, ein absolutes Halteverbot. Dort parkende Fahrzeuge müssten abgeschleppt werden, damit der Transport reibungslos ablaufen könne.