1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schwimmbäder im Eifelkreis haben wieder geöffnet

Freizeit : Spaß ja, aber mit Konzept: Schwimmbäder im Eifelkreis haben wieder geöffnet

(hk) Endlich wieder ins kühle Nass springen oder rutschen, darauf haben viele Menschen sehnsüchtig gewartet. Und auch die Schwimmbadbetreiber scheint es zu freuen. „Schön, dass ihr wieder da seid“, so steht es auf einem Ballon, der entlang des Zugangs zum Bitburger Freibad Cascade angebracht ist.

Am Eingang begrüßt das Maskottchen „Flossy“ die Gäste persönlich. Nur per vorheriger Online-Anmeldung und in drei Blöcken pro Tag zu je 300 Gästen darf das normalerweise 1000 Besucher fassende Freibad genutzt werden. Spaß ja, aber mit Konzept. Dasselbe gilt in den anderen Freibädern der Eifel. In Kyllburg gibt es noch eine Verzögerung bis zum 5. Juni, und in Bollendorf wird noch ein Bademeister gesucht. Die Stelle ist auf der Homepage der Gemeinde ausgeschrieben.

 Begin der Freibadsaison in der Eifel Freibad Cascade Bitburg. In Bitburg war die große Rutsche zur Freude der besucher geöffnet. Das war nicht in jedem Freibad so.
Begin der Freibadsaison in der Eifel Freibad Cascade Bitburg. In Bitburg war die große Rutsche zur Freude der besucher geöffnet. Das war nicht in jedem Freibad so. Foto: TV/Hans Krämer

Foto: Hans Krämer