1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Sie schnappen sich die Bank

Sie schnappen sich die Bank

Die Palaverbühne Olzheim präsentiert Ende des Monats ihre neue Komödie. Zwei Aufführungen sind geplant, der Vorverkauf hat begonnen.

Olzheim Ran an die Kohle: Die Palaverbühne Olzheim führt am Samstag, 28. Oktober, und am Montag, 30. Oktober, ihr neues Stück auf, und zwar die Komödie "Warum klauen wir nicht die ganze Bank?" von Jonas Jetten. Darum geht's: Drei befreundete Paare machen Urlaub auf dem Campingplatz. Die Frauen möchten es sich einmal gut gehen lassen und sich etwas gönnen, schließlich haben sie Urlaub.
Die Männer hingegen haben das Sparen zu ihrem Hobby gemacht und den Verein "Die Spar-Piraten" gegründet. Außerdem haben sie all ihr Erspartes in Aktien angelegt. Aber durch einen Kurs-Crash verlieren sie fast ihr ganzes Geld. Reumütig beichten sie es ihren Frauen. Die sind sauer: Sie verlassen die Männer mit den Worten:"Wir kommen erst wieder, wenn das Geld wieder da ist". Da bringt ein Zeitungsbericht die rettende Idee: "Wegen Umbauarbeiten hat die Kreditbank Teile ihrer Geschäftsstelle in einen Wohnwagen ausgelagert." Und die drei Urlauber klauen den Wohnwagen samt der Bankangestellten.
Beginn im Saal Wingels-5 Jahreszeiten ist immer um 20 Uhr. Im Eintritt von neun Euro ist ein Sektempfang enthalten.
Die Karten erhält man bei Elektro Thomas in Olzheim, im Gasthaus Wingels-5 Jahreszeiten, bei Albert Thielen, Telefon 06551/7336, und an der Abendkasse.